Die Autokamera TrendVision MR-710 (GP) im Test

TrendVision MR-710
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
EUR 199,95 bei Amazon
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

Heute teste ich eine Autokamera von TrendVision, die MR-710. Die Dashcam ist deswegen so interessant weil sie Rückspiegel und Dashcam in einem ist und außerdem mit 1080P (Full HD) aufzeichnet.

 
Info: Ich kann euch nicht sagen wo ihr diese Autokamera kaufen könnt, da es sich um ein Modell aus Russland handelt. Die Kamera und die Anleitung sind nur auf Russisch und Englisch verfügbar!
Update: Es gibt diese Kamera inzwischen auch bei Amazon mit deutscher Bedienungsanleitung  zu kaufen: http://amzn.to/2tC0Bi5 

Lieferumfang

Lieferumfang der TrendVision MR-710
  1. ​Autokamera MR-710
  2. Putztuch
  3. 3x Klebepad (rot)
  4. GPS
  5. Polfilter
  6. ​Montagegummis
  7. Stromkabel für den Zigarettenanzünder
  8. USB-Kabel für den Anschluss an den PC
  9. AV-Kabel, Klinke nach Cinch (Kabel mit den Steckern gelb/weis)
  10. Mini-USB nach Cinch Kabel
Info: Es gibt eine Version mit GPS Modul und Polfilter und eine ohne. Dies ist die Version mit GPS-Modul und Polfilter (MR-710 GP). 

Hier das Unboxing und die Vorstellung für euch:

 

Aktuelle Autokameras auf Amazon anzeigen

 

Optionale Kamera für hinten

Info: Die Rückfahrkamera ist separat erhältlich und nicht im Lieferumfang der MR 710 enthalten!

Es gibt eine separat erhältliche Kamera, welche an die Dashcam angeschossen werden kann. Sie ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat erworben werden.

Lieferumfang der Rückfahrkamera

Diese Kamera kann im Kofferraum montiert werden und erzeugt beim Rückwärtsfahren ein Videobild im Monitor der Dashcam. So sieht man beim Rückwärtsfahren wo man hinfährt.  

Die Montage der Kamera benötigt ein bisschen technisches Geschick. Es ist nämlich so, dass die Kamera mit einer Sicherung an den Anschluss des Rückfahrlichts angeschlossen werden muss. Alternativ geht auch das Rückfahrlicht direkt.


Montage der Rückfahrkamera mit Sicherung

​Bildquelle: TrendVision

Info: Bitte nur durchführen wenn ihr davon eine Ahnung habt. Ansonsten lasst es lieber, denn bei falscher Durchführung könnt ihr auch etwas Beschädigen!

​Daten

  Wert
Modell E321
Sensor 1/4" PC1030
Pixel (NTSC/PAL) 648Hx488V
Bildwinkel 170°
TV Lines 420 TV lines
Minimale Beleuchtung 0.2 Lux
SNR > 45.6
Elektronischer Verschluss 1/60 (NTSC)
Features Auto Exposure, AWB, AGC, Auto flicker, 
Video Output RCA, 1.0vp-p, 75 Ohm
Power DC 12V +- 10%
Stromverbrauch Max 0.5W
Betriebstemperatur -20° bis 75° RH 95% Max
Lagertemperatur -40° bis 85° RG 95% Max
Schutzklasse IP68

Das Kabel der Parking-Kamera hat eine Länge von etwa 5 Metern und die Kamera selbst ist IP 68 geschützt. IP 68 bedeutet, dass das Gehäuse der Kamera staubdicht ist und gegen Strahlwasser geschützt ist. Die Rückfahrkamera zeichnet kein Video auf, sie ist nur dazu gedacht, das man sieht wohin man rückwärts fährt.

​Montage

Montagegummis

Die Kamera wird mit Hilfe der Montagegummis (siehe Bild) einfach am Rückspiegel befestigt. Insgesamt sind vier Montagegummis im Lieferumfang enthalten und zwei Zwischenstücke. Diese Art der Montage ist sehr dynamisch und ist variable anpassbar.

Beispiel: VW Touran

In einem VW Touran ist der Spiegel sehr dick und ich habe beide Gummis jeweils mit dem Zwischenstück verbunden und um den Siegel gelegt. Ich habe dabei die vorletzte Gummibrücke eingehakt damit die Spannung passt. Wie wir auf den Bildern sehen hat jedes Gummi nämlich noch zwei zusätzliche Querstreben im inneren, welche auch genutzt werden können, wenn die Äußeren nicht genug Spannung erzeugen. Die Montage war in zwei Minuten erledigt. Ein großer Vorteil ist auch das hier nichts geklebt werden muss und die Kamera jederzeit leicht abnehmbar ist. Bisher eine der besten Montagemöglichkeiten die ich gesehen habe.

In der Galerie oben findet ihr noch einige weitere Bilder von der Montage.

 
Montiert
Montiert, seitlich

Speicherkarten

Es werden SD-Speicherkarten und microSD unterstützt. MicroSD, SDHC und SDXC können 8-128 GB groß sein und sollten mindestens eine Schreibrate von 30 MB/s haben. SD-Karten werden bis 32 GB unterstützt. Wenn zwei Karten eingelegt sind, wird immer auf die microSD aufgenommen. Die Aufnahmen können übrigens von einer Speicherkarte auf die andere kopiert werden.

Es gibt einen Modus in dem die Inhalte der Speicherkarte betrachtet werden können. Hier können Dateien gelöscht, geschützt oder abgespielt werden.

Mikrofon und Lautsprecher

Die MR710, hat wie viele andere Dashcams auch, ein eingebautes Mikrofon und einen Lautsprecher. 

Anschlüsse

Anschlüsse

​Die MR 710 hat vier Anschlüsse auf der Rückseite:

  1. HDMI
  2. USB (Kabel im Lieferumfang)
  3. CAM (Kabel im Lieferumfang)
  4. AV (Kabel im Lieferumfang)

An den CAM Anschluss wird die optional erhältliche Rückfahrkamera angeschlossen.

 

Monitor und Menü

Menü
Menü und Knöpfe

Oben sehen wir den Monitor im Spiegel mit Menü. Auf der Unterseite der Kamera befinden sich sieben Knöpfe:

  1. POWER, An und Aus
  2. REC, Aufnahme
  3. MENU, Menü
  4. MODE, Modus
  5. <, Zurück
  6. >, Vorwärts
  7. RESET, Reset

Die Tasten haben alle Doppelbelegungen. Das bedeutet, das sie je nach aktivem Modus andere Funktionen haben. Es gibt drei Modi:

  1. Video-Aufnahme Modus
  2. Wiedergabe Modus
  3. Menü Modus

Der Video-Aufnahme Modus ist der Modus der Standardmäßig aktiviert ist, wenn sich die Kamera einschaltet. Das ist am roten Punkt (blinkt) links oben in der Ecke zu erkennen. Bevor der Modus gewechselt werden kann muss die Aufnahme zuerst beendet werden. Dazu wird der REC Knopf ca. zwei  Sekunden gedrückt werden, dann verschwindet der rote Punkt.

Wichtige Infos für den Start

Zuerst einmal muss die Taste REC  ca. zwei Sekunden gedrückt werden, damit die aktuelle Aufnahme gestoppt wird. Jetzt können wir mit der Taste MODE die Modi wechseln und dann mit der Taste Menü das Menü aufrufen. In den Menüs wird mit den Tasten "<" und ">" zwischen den Einstellungen gewählt. Wollen wir eine Einstellung ändern, so drücken wir REC, ändern die werte mit > und < und drücken dann wieder REC zum Speichern.

Das war jetzt ein kurzer Einstieg. Im Handbuch findet ihr alle weiteren Informationen.

Wichtige Funktionen

Endlosaufnhamen/Loop-Recording

Wie die meisten anderen Dashcams auch, zeichnet auch die MR-710 im Endlosmodus auf. Das heißt, sie löscht alter Aufnahmen um platz für neue zu schaffen. Die Länge eines Videos kann auf 1, 2 ,3 oder 5 Minuten gesetzt werden.

Beschleunigungssensor/G-Sensor

Die MR 710 hat einen sogenannten G-Sensor welcher auf Änderungen der Geschwindigkeit reagieren kann. Wenn wir z.B. auf ein Hindernis auffahren so wird die aktuelle Videoaufnahme geschützt, damit sie nicht vom Loop-Recording überschreiben wird. Auf der Speicherkarte ist 20% des Speicherplatzes für solche Aufnahmen reserviert.

Bewegungserkennung

Die Kamera verfügt über eine sogenannte Bewegungserkennung. Diese kann nur im parkenden Zustand verwendet werden und zeichnet dann ein Video auf, wenn eine Bewegung registriert wird. Dadurch, dass nicht permanent Video aufgezeichnet wird, ist weniger Speicherplatz notwendig. Die Bewegungsaufnahme kann 10, 30 oder 60 Sekunden Länge haben.

GPS

Die Kamera kann die GPS Daten und die Geschwindigkeit aufzeichnen. Diese Daten sind standardmäßig im Video rechts unten, als Video-Stempel zu sehen. Der Videostempel welcher die Daten enthält ist aber auch deaktivierbar.

Automatisches Ausschalten des Bildschirms

Der Bildschirm schaltet sich automatisch nach 10, 15, 30 Sekunden oder 1 Minute automatisch ab. Der Modus kann aber auch auf manuell gesetzt werden. Dann muss der Bildschirm mit der Taste Mode ausgeschaltet werden. Dies ist eine sehr wichtige Funktion!

Fahrspur-Assistent

Die Kamera hat die Option einen Fahrspurassistent zu aktivieren. Dieser lässt einen Alarm ertönen, wenn die Spur gewechselt wird.

Zusammenstoß Warnung

Wird diese eingeschaltet, so wird ein Warnton ausgegeben wenn man sich einem Fahrzeug nähert.

Sprachmeldungen

Die Sprachmeldungen können ein- und ausgeschaltet werden.

Videoeinstellungen

Die Belichtung des Tag- und des Nachtmodus ist einstellbar. Gleiches gilt auch für die Schärfe und die Auflösung. Außerdem kann ein Zeitbereich für Tag und für Nacht festgelegt werden. Der Kontrast des Videos ist außerdem veränderbar und auch die Belichtungs-Messmethode kann auf Spot, Center oder Average gesetzt werden. Diese Option kennt man von vielen Foto-Kameras.

Videoqualität

Die Aufnahmequalität kann festgelegt werden:

  1. Fine
  2. Superfine
  3. Normale
  4. Economical

Außerdem kann die Bitrate fest oder variabel eingestellt werden. Fest ergibt hier eine bessere Qualität und variabel komprimiert besser und benötigt etwas weniger Speicherplatz.

Technische Daten

TrendVision MR-710
Titel Die Autokamera TrendVision MR-710 (GP) im Test
Preis 100 - 200 EUR
Hersteller
Modellname
MR-710
Auflösungen
1920 x 1080
Bewegungserkennung
Ja
Blickwinkel
Endlosaufnahmen
Ja
G-Kraft Auslöser
Ja
GPS Tracking
Ja
Lautsprecher
Ja
Mikrofon
Ja
Monitor
Ja
Nachtsicht (LED)
Sonstiges
Speicherkarten

Auflösungen

  • SuperHD 2304x1296p, 30fps
  • ​WideHD 2560x1080p 30fps
  • Full HD 1920x1080p 30/45/60 fps
  • HD 1289x720p 30/45/60 fps
  • ​HDR 1920x1080p 30fps

Je höher die Qualität und die Auflösung eingestellt wird, desto mehr Speicherplatz benötigt ein Video natürlich. 

Ein Video mit 30 FPS und 2560x1080p Pixeln benötigt bei fünf Minuten Länge ca. 1 GB Speicher.

Weiteres

Name Wert
CPU Ambarella A7LA70
Bildsensor CMOS 4Mpx 1/3 Zoll OV4689
Objektiv 2.8mm, F=1.8, 160°
RAM 2GB DDR3
Akku 600mAh, 30 Minuten Betrieb
Größe 14x83x314 Millimeter
Gewicht 310 Gramm
Temperatur ca. -30° bis 50°
Anschlüsse microUSB, AV, HDMI

 

Was ist ein Polfilter?

Die Kamera hat einen Polfilter im Lieferumfang und deshalb möchte ich hier einmal erklären, was ein solcher Polfilter macht. Zusätzlich habe ich auch noch ein Video gedreht das den Effekt eines Polfilters zeigt.

 

Testaufnahmen

Tag

 

Nacht

 

​Fazit

Info: Der test ist von 2016!

Die MR 710 ist eine Autokamera mit einem sehr interessanten Konzept, denn sie ist Rückspiegel und Dashcam in einem. Der Preis von um die 200 € ist zwar kein Schnäppchen, allerdings hat die Kamera auch sehr viel zu bieten. Die Bildqualität ist bis jetzt eine der besten die ich bisher gesehen habe. Auch mit schwierigen Lichtverhältnissen kommt die Kamera dank WDR gut klar. Der Polfilter hilft beim Reduzieren von Spiegelungen in der Scheibe und auf nicht metallischen Objekten. Die Montage ist schnell gemacht und vor allem ist die Kamera leicht abnehmbar, denn es muss nichts geklebt werden.  

Wer eine Rückfahrkamera haben möchte, der kann diese für ein paar Euro extra dazukaufen und sieht dann im Rückspiegel wohin er fährt. Die Montage der optionalen Rückfahrkamera erfordert allerdings etwas technisches Know-How, denn die Rückfahrkamera muss mit einer Sicherung an den Sicherungskasten des Autos angeschlossen werden.

Aktuelle Autokameras auf Amazon anzeigen

 

Autokameras vergleichen

Noch keine Autokameras zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Modelle vergleichen (Hinzufügen über das Plus Icon)

Weitere Tests

Hyperview Cam HC-200

Hyperview Cam HC-200

Die Hyperview Cam HC-200 mit 200 Grad Blickwinkel im Test. Einfache Montage und mit guten Voreinstellungen konfiguriert. Der Mega-Testbericht mit vielen Videos, Testaufnahmen und Infos. ...weiterlesen
GEARBEST-G90-7S-GS90C

GEARBEST-G90-7S-GS90C

Die G90-7S-GS90C von GEARBEST in einem Ausführlichen Test. Unboxing, Testaufnahmen und vieles mehr.   ...weiterlesen
Visiondrive VD-9600 WHG/B

Visiondrive 9600 VD WHG/B

Sehr gute Autokamera mit zwei Kameras. Eine für den Verkehr vorne und eine zweite für den Rückwärtigen verkehr. Die VD-9600 WHGB/ bietet neben einem Touchdisplay noch eine Menge weiterer Funktionen. In unserem Test erfahrt ihr alles zu dieser Dashcam/Autokamera. ...weiterlesen
Rollei DVR 110 Autokamera

Rollei CarDVR-110

Wir haben die Rollei DVR 110 für euch getestet. Diese Autokamera kann mit Full HD Aufzeichnen und verfügt zudem über Funktionen wie GPS und Bewegungserkennung. Für einen Preis von um die 100 Euro erhält man eine Autokamera die alles bietet, was eine Autokamera zur normalen Verwendung haben sollte.  Mehr Information findest du im Test. ...weiterlesen
Praktica CDV 1.0

Praktica CDV

1 Megapixel Autokamera....weiterlesen
Elro DVRCAR24

Elro DVRCAR24

Solide Autokamera....weiterlesen