Spurhalteassistent (LDWS)

Spurhalteassistent (LDWS)

Der Spurhalteassistent wird manchmal auch als LDWS (Lane Departure Warning System) bezeichnet. Es handelt sich hierbei um ein System, welches mit einer Kamera hinter der Windschutzscheibe befestigt wird. Das System überwacht nun die Fahrbahn/Fahrzeug und warnt den Fahrer beim unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur über einen Signalton.

 

Wie funktioniert der Spurhalteassistent bei Autokameras?

Spurhalteassistenten werden inzwischen auch in Dashcams bzw. Autokameras verbaut. Da diese bereits über eine Kamera verfügen ist dies auf Softwareebene leichter realisierbar. Die Kamera nimmt ein Video der Straße auf, welches permanent von der Software daraufhin geprüft wird, ob der Fahrer die Fahrbahnmarkierung überquert. Tritt dieser Fall ein, so ertönt ein Signal, welches den Fahrer warnt.

Der Spurhalteassistenten funktioniert natürlich nur wenn durchgezogene oder gestrichelte Fahrbahnmarkierungen auf der Straße existieren und diese gut zu erkennen sind. In den meisten 30er Zonen gibt es solche Markierungen beispielsweise nicht. Auf Autobahnen, Landstraßen und Durchfahrtstraßen jedoch schon.

Autokameras mit Fahrspurassistent sind eine günstige Lösung, denn das anderweitige Nachrüsten über eine Werkstatt ist meist teuer. Besonders wenn das Fahrzeug bereits älter ist.

Tags: 

Kategorie: