Tipps zur Montage bei Autokameras und Dashcams

Tipps zur Montage bei Autokameras und Dashcams

Dieser Artikel ist eine Sammlung spezieller Monatgetipps für Dashcams und Autokameras.

 

Scheibenwischer

Der Scheibenwischer deckt nicht die komplette Fläche der Windschutzscheibe ab! Wenn die Autokamera nun also in einem Bereich montiert wird, in den der Scheibenwischer nicht hinkommt, dann seht ihr bei Regen in der Aufnahme so gut wie nichts bzw. habt ein sehr schlechtes Bild.

Zentral montieren

Autokamera mittig Positionieren
Autokamera mittig Positionieren
Autokamera positionieren

Damit ihr möglichst viel relevante Bildfläche aufzeichnen könnt, ist es empfehlenswert die Autokamera möglichst mittig zu montieren und die Linse so auszurichten, dass ihr möglichst viel Straße seht. Eine Montage hinter dem Rückspiegel ist empfehlenswert, da die Autokamera so nicht stört. Allerdings geht das nicht bei jedem Auto. Manche VW Touran haben z.B. mittig einen Regensensor, wodurch die Montage dann leicht versetzt erfolgen muss.

 

 

Saugnapfhalterungen

Saugnapfhalterung

Manche Autokameras haben sogenannte Saugnapfhalterungen. Diese halten in der Regel auch gut. Allerdings gibt es auch manchmal Probleme. Beispielsweise, wenn die Autoscheibe eine spezielle Folienbeschichtung hat oder die Scheibe z.B. fettig ist. Ich empfehle deshalb immer erst die Halterung ohne Kamera anzubringen und zu prüfen ob der Saugnapf gut hält.

Ich spreche hier aus Erfahrung, da ich eine Kamera auch schon samt Halterung montiert habe und diese dann abgefallen ist (weil die Scheibe folienbeschichtet war). Leider ist sie dann auf den Asphalt geschlagen und zwar direkt auf die Linse. 

Tags: 

Kategorie: