Dashkam, Autokamera Empfehlung?

Frage

Hallo, sehr interessant Deine Seite, interessiert mich auch, aber erst seid ca 3 Wochen. Bin LKW-Fahrer bei EDEKA, 9 Std auf der Straße und habe schon so einiges erlebt auf der Strasse, wo interessant gewesen wäre, die Szenen aufzuzeichnen.Warum ich auf die Idee kam, mit der Kamera, war eigentlich meine Freundin, die schon einige Male, während Ihrer Fahrt zur Ihrer 30 km entfernten Ausbildung, die zum Teil auch in der Dunkelheit geht, massiv gedrängelt worden ist. Allerschlimmst. Ich bekomme das ja täglich mit, das die Verkehrsteilnehmer sich zum großen Teil, nicht so doll verändert haben. Deswegen auch die Sache mit der Cam im Auto. Habe mir die aus dem Netto besorgt für 29.95, war enttäuscht,da das Menü noch nicht mal eine Deutsch-Führung hatte obwohl dieses Gerät von Grundig war, werde das Gerät morgen wieder zurückgeben.....oder bin ich zu unerfahren? Ist das Gerät vieleicht doch nicht so schlecht? Hast Du dazu schon ein wenig Erfahrung von anderen Leuten? Dann im ADAC Heft, die erste FullHD Kamera, hast du schon Erfahrung mit Meinungen anderer Leute,die die Kamera vom ADAC,also PEARL getestet haben. Würde mich freuen auf eine Antwort von Dir.

GLG anonymisiert
 

Antwort

Hallo,

also diese Aldi/Netto Produkte sind meiner Meinung nach meist sowieso nicht so toll.
http://www.autokamera.info/produkt-test/rollei-cardvr-110 ist eine recht solide Dascam für um die 100 Euro.

Testberichte: http://www.autokamera.info/autokamera-test

Gruß

Marco

Tags: